Heute

Ausstellungen

Light my Fire – MENSCH MACHT FEUER 11.10.23-28.04.24 Archäologisches Museum Hamburg

LIGHT MY FIRE – MENSCH MACHT FEUER

11. Oktober 2023 bis 28. April 2024
Das Bedürfnis nach Licht in der Finsternis ist so alt wie die Menschheit selbst. Die ersten Hinweise auf die bewusste Erzeugung von Feuer lassen sich bereits in der Steinzeit vor etwa 500.000 Jahren finden. Die Sonderausstellung „LIGHT MY FIRE – MENSCH MACHT FEUER“ beleuchtet aber nicht nur die kulturgeschichtliche Bedeutung von Feuer und Licht, sondern auch den Fortschritt, den diese mit sich gebracht haben.

Harburg von oben

28. April 2023 bis 28. April 2024
Einmal wie ein Vogel das alte Harburg von oben betrachten – das können die Besucher in der Ausstellung des Stadtmuseums Harburg, in der historische Luftaufnahmen gezeigt werden.

Brigitte Nolden: Alte Elbbrücke, 2023

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Veranstaltungen

Heute

Kreativ-Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren

Archäologisches Museum Hamburg Harburger Rathausplatz 5, Hamburg

Einmal im Monat können Kinder ab 8 Jahren in die Welt der Archäologie eintauchen und die Vergangenheit erleben. Jeden Monat gibt es ein anderes Programm.
Diesmal dreht sich alles um das goldglänzende Metall: die Bronze. Die Kinder erfahren spannende Geschichten rund um Ringschmuck, Ringgeld und Schmiedekunst. Anschließend werden in der …

3.00EUR

Pressematerial: Wiedereröffnung der Bischofsburg

Steinfundament des Bischofsturms

Pressemitteilungen zur Bischofsburg

Wiedereröffnung des Museums

Ab sofort können Besucherinnen und Besucher wieder eines der bedeutendsten archäologischen Denkmäler der Hansestadt entdecken: Das Museum “Die Bischofsburg” am Domplatz ist nach umfassender Neugestaltung wieder eröffnet. Die Fundamente von Hamburgs ältestem erhaltenen Gebäude nahe der historischen Hammaburg wurden frisch in Szene gesetzt. Das Turmfundament aus dem 12. Jahrhundert – inszeniert mit einer innovativen Lichtinstallation – lädt nun dazu ein, auf ganz neue Weise in die mittelalterliche Geschichte Hamburgs einzutauchen. Nach neuesten Forschungen könnte es sich sogar um das Fundament des ältesten Hamburger Stadttores handeln.

Der Eintritt in die Bischofsburg ist kostenlos, und Genuss und Museumsbesuch lassen sich hier verbinden: In den historischen Räumen hat die Eismanufaktur EISBRECHER eine Filiale eröffnet.

Wiedereröffnung mit großem Eröffnungsprogramm

Feierliche Eröffnung am 9. August 2023

Ab dem 9. August können die Besucherinnen und Besucher wieder ein ganz besonderes Denkmal entdecken: Das „Museum – Die Bischofsburg“ am Domplatz wird am Mittwoch, dem 9. August, nach umfassender Neugestaltung eröffnet.

Alle Museumsgäste können sich auf ein exklusiv für diesen Tag zusammengestelltes Programm freuen: Sie haben die Gelegenheit, das frisch in Szene gesetzte imposante Turmfundament aus dem 12. Jahrhundert bei Museumsführungen zu entdecken, sich im ArchäoMobil über die Archäologie im Herzen Hamburgs zu informieren oder sich von einem Comiczeichner humorvoll in Mittelaltergewändern portraitieren zu lassen. Und das Beste: In den historischen Räumen eröffnet die Eismanufaktur EISBRECHER eine Filiale und am Eröffnungstag kostet jede Kugel Eis von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr nur einen Euro. Der Eintritt in das Museum ist frei. Die Museumsdependance wird im Beisein von Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, eröffnet.

Pressebilder