Heute

Ausstellungen

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Lost Places

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
In Zusammenarbeit mit der Hamburger Morgenpost und dem Fotografen Florian Quandt widmet sich das AMH in einer Foto-Ausstellung dem faszinierenden Thema Lost Places.

Zwischen den noch sichtbaren Füßen des Fotografen hindurch aus der Luft fotografiert: Innenalster, Jungfernstieg und das Hamburger Rathaus

Vom Rathausmarkt zum Rathausplatz

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
Das Stadtmuseum Harburg zeigt einen historischen Rundflug über Hamburg, Wilhelmsburg und Harburg mit Bildern des Fotografen Günther Krüger (1919-2003), der entscheidende Entwicklungen der Hamburger und Harburger Geschichte aus der Luft mit seiner Kamera festhielt.

Veranstaltungen

Heute

Rund um die Bischofsburg

Bischofsburg Speersort 10, Hamburg

Der archäologische Rundgang beginnt an einem der bedeutendsten Bodendenkmale Hamburgs: der Bischofsburg. Das ringförmige Turmfundament aus dem 12. Jahrhundert mit seinen 19 Metern Durchmesser ist das älteste erhaltene Steingebäude der Hamburger Altstadt. Warum das Fundament nach einem Bischof benannt ist und welche Funktion dieses gewaltige …

3.00EUR

Pressematerial: Publikation „Die Billunger“

Buch: Die Billunger. Die sächsische Herzogsfamilie im Blick aktueller Forschung. Herausgegeben von Carolin Triebler, Florian Hartmann und Rainer-Maria Weiss, Einblick ins Buch

Pressemitteilung neue Publikation

„Die Billunger. Die sächsische Herzogsfamilie im Blick aktueller Forschung“

Mit seiner neuen Publikation „Die Billunger – Die sächsische Herzogsfamilie im Blick aktueller Forschung“ schlägt das Archäologische Museum Hamburg gemeinsam mit der RWTH Aachen University ein spannendes Kapitel der Geschichtsschreibung auf und nimmt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen eine mittelalterliche Adelsdynastie in den Blick, die über Jahrhunderte die Geschicke Norddeutschlands lenkte und dennoch weitgehend unbekannt ist: die Billunger. Grundlage der Publikation ist eine Tagung in Ratzeburg, auf der ausgewiesene Fachleute im September 2021 eine Bilanz des Forschungsstandes gezogen haben. Die spannenden Beiträge aus verschiedenen Disziplinen sind nun in einem Tagungsband des Archäologischen Museums Hamburg erschienen und stellen auch die aktuellen archäologischen Forschungen in Hamburg zum 11. Jahrhundert mit vor.

Pressebild zur Publikation