Heute

Ausstellungen

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Lost Places

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
In Zusammenarbeit mit der Hamburger Morgenpost und dem Fotografen Florian Quandt widmet sich das AMH in einer Foto-Ausstellung dem faszinierenden Thema Lost Places.

Zwischen den noch sichtbaren Füßen des Fotografen hindurch aus der Luft fotografiert: Innenalster, Jungfernstieg und das Hamburger Rathaus

Vom Rathausmarkt zum Rathausplatz

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
Das Stadtmuseum Harburg zeigt einen historischen Rundflug über Hamburg, Wilhelmsburg und Harburg mit Bildern des Fotografen Günther Krüger (1919-2003), der entscheidende Entwicklungen der Hamburger und Harburger Geschichte aus der Luft mit seiner Kamera festhielt.

Veranstaltungen

Heute

Für Kinder und Familien

Basteln, Spaß & Staunen, Feiern und Ausflüge für die ganze Familie

 

Das erwartet Sie hier

Workshops für Kinder

Regelmäßig bieten wir offene Angebote wie Workshops und Mitmachprogramme für Kinder im Museum an, die Sie hier oder in unserem Veranstaltungskalender entdecken können.

Heute

Kindergeburtstage

Kindergeburtstage gehören zu den beliebtesten Angeboten des Archäologischen Museums Hamburg.

Großeltern und Enkel

In den Ferien entdecken Großeltern und Enkel gemeinsam die spannende Welt der Archäologie in einer Tour durchs Museum. 

Dauer: 60 min
Kosten: 3 Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung unter Tel.: 040 42871 2497

Ausflüge in Hamburg und Umgebung

Mit dem Archäologischen Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg geht es auch abseits des Museums auf Entdeckungstour: Regelmäßig bieten wir Stadtführungen und Exkursionen in Hamburg und Umgebung an, die zu Bodendenkmälern, archäologischen Hotspots oder auf die Spuren der Harburger Stadtgeschichte führen.

Mythos Hammaburg – Archäologie entdecken im Zentrum Hamburgs

Der Domplatz im Herzen Hamburgs ist ein Ort mit einer ganz besonderen Geschichte. Hier wird der Standort der legendären Hammaburg, Keimzelle und Namensgeberin der Stadt Hamburg, lokalisiert. Nur wenige Meter vom Domplatz entfernt befindet sich die Bischofsburg, das älteste erhaltene Steingebäude Hamburgs. Auf der Spurensuche berichtet, zu welchen neuen Erkenntnissen die Archäologen zum Ursprung Hamburgs gelangt sind. Der Rundgang führt weit in die Frühzeit der Hansestadt, deren Spuren unter den Straßen, Häusern und Plätzen der Altstadt verborgen liegen.
Achtung: Dieses Programm findet nicht im Museum statt!

Stadtführung
Dauer: 90 Minuten
Treffpunkt: Die Bischofsburg, Speersort 10, 20095 Hamburg
Kosten: 93 Euro

Für Familien und Erwachsenengruppen

Buchung

www.museumsdienst-hamburg.de
Tel. 040 428131 0

Angebote zur aktuellen Sonderausstellung

Leider sind aktuell keine passenden Angebote verfügbar.