DIE AUSGRABUNG AUF DER CREMON-INSEL

Herzlich willkommen zum zweiten Podcast des Archäologischen Museums Hamburg!

Wir melden uns dieses Mal von der Ausgrabung auf dem Gelände „Bei den Mühren 2-5“, mitten im Zentrum Hamburgs. Es ist Halbzeit: Seit drei Monaten gräbt unser Team bereits auf der ehemaligen sogenannten Cremon-Insel und erst im November soll die Grabung abgeschlossen werden.

Die Archäologen Kay-Peter Suchowa und Judith Kirchhofer sind zu Gast und erzählen Julian Gebhardt von ihrer aktuellen Arbeit, dem Ablauf einer Grabung und der Siedlungsgeschichte der Cremon-Insel. Wie kam es zu dieser Ausgrabung, wie gehen die Archäologen vor, was haben sie schon zu Tage gefördert und was liegt vielleicht noch verborgen?

Viel Spaß beim Hören!
Der Podcast ist derzeit nur in mp3 verfügbar.

Zum Blogbeitrag Ausgrabungen auf der Cremon-Insel: Zucker, Bernstein und Wasserleitungen

Fotos: Peet Behm