Heute

Ausstellungen

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Lost Places

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
In Zusammenarbeit mit der Hamburger Morgenpost und dem Fotografen Florian Quandt widmet sich das AMH in einer Foto-Ausstellung dem faszinierenden Thema Lost Places.

Zwischen den noch sichtbaren Füßen des Fotografen hindurch aus der Luft fotografiert: Innenalster, Jungfernstieg und das Hamburger Rathaus

Vom Rathausmarkt zum Rathausplatz

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
Das Stadtmuseum Harburg zeigt einen historischen Rundflug über Hamburg, Wilhelmsburg und Harburg mit Bildern des Fotografen Günther Krüger (1919-2003), der entscheidende Entwicklungen der Hamburger und Harburger Geschichte aus der Luft mit seiner Kamera festhielt.

Veranstaltungen

Heute

Rückblick: Bericht Exkursion nach Celle

Celle – auch eine Bauhaus-Stadt?

7. Dezember 2019

Das wusste kaum einer in der 41-köpfigen Gruppe des Museumsvereins Harburg, die am Sonnabend, 7. Dezember 2019, nach Celle reiste. Dort wirkte in den 20er-Jahren der Architekt Otto Haesler, dessen Gebäude meist überlebt haben. Seine Arbeiten waren „reinstes Bauhaus“, obwohl er in der Provinz lebte.

Text und Fotos: Helga Weise, Museumsverein Harburg