Heute

Ausstellungen

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Lost Places

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
In Zusammenarbeit mit der Hamburger Morgenpost und dem Fotografen Florian Quandt widmet sich das AMH in einer Foto-Ausstellung dem faszinierenden Thema Lost Places.

Zwischen den noch sichtbaren Füßen des Fotografen hindurch aus der Luft fotografiert: Innenalster, Jungfernstieg und das Hamburger Rathaus

Vom Rathausmarkt zum Rathausplatz

25. Oktober 2024 bis 23. März 2025
Das Stadtmuseum Harburg zeigt einen historischen Rundflug über Hamburg, Wilhelmsburg und Harburg mit Bildern des Fotografen Günther Krüger (1919-2003), der entscheidende Entwicklungen der Hamburger und Harburger Geschichte aus der Luft mit seiner Kamera festhielt.

Veranstaltungen

Heute

Rund um die Bischofsburg

Bischofsburg Speersort 10, Hamburg

Der archäologische Rundgang beginnt an einem der bedeutendsten Bodendenkmale Hamburgs: der Bischofsburg. Das ringförmige Turmfundament aus dem 12. Jahrhundert mit seinen 19 Metern Durchmesser ist das älteste erhaltene Steingebäude der Hamburger Altstadt. Warum das Fundament nach einem Bischof benannt ist und welche Funktion dieses gewaltige …

3.00EUR

Angebote zur Sonderausstellung

Noch tiefer eintauchen in die Ausstellungen des AMH

Jede Sonderausstellung des Archäologischen Museums Hamburg wird von einem abwechslungsreichen Begleitprogramm ergänzt. Neben öffentlichen Veranstaltungen wie Führungen, Vorträgen und Workshops bietet das Museum in Zusammenarbeit mit dem Museumsdienst Hamburg auch individuell buchbare Angebote für Gruppen und Kleingruppen an. Die Führungen und Workshops richten sich an unterschiedliche Zielgruppen und ermöglichen es, noch tiefer in die Ausstellungen einzutauchen, mehr Hintergründe zu erfahren und geschulten Guides sowie Expertinnen und Experten direkt Fragen zu stellen.

Ausgrabung

Buchbare Angebote zur aktuellen Sonderausstellung

Führung: LIGHT MY FIRE – MENSCH MACHT FEUER

Die Beherrschung des Feuers prägte unsere Kulturgeschichte und war Triebfeder der Innovationskräfte des Menschen. Ausgehend von archäologischen Zeugnissen wirft die Ausstellung Schlaglichter auf die technische Nutzung des Feuers sowie seine heutige Bedeutung als Grundlage des Industrie- und Informationszeitalters. Die Führung beleuchtet die kultur- und sozialgeschichtlichen Phänomene von Feuer und Licht, sowie den Fortschritt, den diese mit sich gebracht haben: Von der steinzeitlichen Tranlampe bis zur modernen LED-Leuchte wird die Entwicklung nachgezeichnet, einen Ausblick in die Zukunft eingeschlossen.

Dauer: 60 Minuten
Kosten: 75 Euro zzgl. Eintritt

Für Erwachsene & Gruppen

Buchung

www.museumsdienst-hamburg.de
Tel. 040 428131 0

Mit einer Gruppe in die Sonderausstellungen ohne Programm

Gruppen ab 10 Personen müssen sich für den Besuch des Museums stets anmelden, um ein Zeitfenster in der jeweiligen Ausstellung zu reservieren und Zugang zu erhalten. Zuzüglich zum Eintritt fällt eine Lizenzgebühr in Höhe von pauschal 20 Euro an. Bei Schulklassen erhalten hierbei zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Die Anmeldung erfolgt über den Museumsdienst Hamburg (z. B. telefonisch unter 040 428 13 10). Bitte richten Sie Ihre Terminanfrage möglichst drei bis vier Wochen vor Ihrem Wunschtermin an den Museumsdienst.

Sollte eine Gruppe ohne Anmeldung erscheinen, kann es zu erheblichen Wartezeiten beim Einlass kommen oder der Einlass verwehrt werden.