Heute

Ausstellungen

Light my Fire – MENSCH MACHT FEUER 11.10.23-28.04.24 Archäologisches Museum Hamburg

LIGHT MY FIRE – MENSCH MACHT FEUER

11. Oktober 2023 bis 28. April 2024
Das Bedürfnis nach Licht in der Finsternis ist so alt wie die Menschheit selbst. Die ersten Hinweise auf die bewusste Erzeugung von Feuer lassen sich bereits in der Steinzeit vor etwa 500.000 Jahren finden. Die Sonderausstellung „LIGHT MY FIRE – MENSCH MACHT FEUER“ beleuchtet aber nicht nur die kulturgeschichtliche Bedeutung von Feuer und Licht, sondern auch den Fortschritt, den diese mit sich gebracht haben.

Harburg von oben

28. April 2023 bis 28. April 2024
Einmal wie ein Vogel das alte Harburg von oben betrachten – das können die Besucher in der Ausstellung des Stadtmuseums Harburg, in der historische Luftaufnahmen gezeigt werden.

Brigitte Nolden: Alte Elbbrücke, 2023

Brigitte Nolden – Parallele Welten

31. Mai bis 8. September 2024
Aus Anlass des 80. Geburtstages der Hamburger Künstlerin Brigitte Nolden zeigt das Stadtmuseum Harburg eine große Retrospektive ihres Schaffens.

Veranstaltungen

Heute

Familien-Aktion: Abenteuer Archäologie

Archäologisches Museum Hamburg Harburger Rathausplatz 5, Hamburg

Das Archäologische Museum Hamburg präsentiert im Rahmen einer Familienführung eine archäologische Erlebniswelt, die kleinen und großen Besuchern einen lebendigen und faszinierenden Einblick in die Vor- und Frühgeschichte Norddeutschlands bietet. Anschließend können in der Mit-Mach-Werkstatt die Werkstoffe und Geräte, mit den unsere Vorfahren …

3.00EUR

Handbuch zur AMH-Website

404-Seite

Aufbau der 404-Seite

Mit der Gestaltung der 404-Seite sind wir kreativ geworden und haben das Format genutzt, da diese Fehlerseiten meist eine der am häufigsten ausgespielten Seiten auf Websites sind.

Unsere 404-Seite besteht aus einem eigenen Template und automatisch in Zufallswiedergabe ausgespielten Beiträgen in einer Checkerboard-Ansicht. Auf diese Weise wird bei einem 404-Fehler immer ein anderer Inhalt ausgespielt.

Die Beiträge finden sich im Backend in der Seitenleiste unter “404 Seiten” und bestehen stehts aus einem Beitragstitel, einem Beitragsbild und einem Kurztext.

Der Beitragstitel sollte im besten Fall auf den 404-Fehler Bezug nehmen (“Leider ausgestorben – wie dieser Link”).

Beim Texten ist darauf zu achten, dass die Texte sehr kurz und bündig sind, um in die Gliederung der 404-Seite zu passen. Man sollte sich am besten ein Beispiel an den existierenden Beiträgen nehmen.

Für das Beitragsbild eignen sich Objekte vor schwarzem Hintergrund oder freigestellte Objekte. Eine mittlere Größe ist ausreichend.

 

 

Inhalt