Die kommende Sonderausstellung im Archäologischen Museum Hamburg

Burgen in Hamburg – Eine Spurensuche

 

25. November 2021 bis 17. April 2022

 

Das Archäologische Museum Hamburg zeigt ab dem 25. November die neue Sonderausstellung „Burgen in Hamburg – eine Spurensuche“. Mit dieser Ausstellung schlägt das Museum ein spannendes Kapitel der frühen Stadtgeschichte auf und nimmt nach neuestem Forschungsstand die mittelalterlichen Befestigungsanlagen in Hamburg in den Blickpunkt. Die historischen Überlieferungen werden mit den brandaktuellen Ausgrabungsergebnissen an der Neuen Burg verknüpft und die neuesten Forschungen zu Hamburgs „dunklen Jahrhunderten“ präsentiert.

 


Standort:

Archäologisches Museum Hamburg Sonderausstellung

Museumsplatz 2
21073 Hamburg

Ausstellungsdauer:

25.11.2021 bis 17.04.2022

Infos:

Eintritt:
6 Euro, ermäßigt 4 Euro
bis 17 Jahren frei

Geöffnet:

Dienstag

10:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

10:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 17:00 Uhr

Freitag

10:00 - 17:00 Uhr

Samstag

10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag

10:00 - 17:00 Uhr