Logo AMH Shop
Ihre Auswahl
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
0,00  0

Messer und Erntegeräte: erkennen, bestimmen, beschreiben

Band 8 der Reihe “Bestimmungsbuch Archäologie”, die ein überregional vereinheitlichtes wissenschaftliches Vokabular für die Typologie archäologischer Objekte zur Verfügung stellen will.

Von Ulrike Weller, mit einem Beitrag von Ronald Heynowski.

19,90 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Beschreibung

Bestimmungsbuch Archäologie Band 8: Messer und Erntegeräte

Die beim Fachpublikum äußerst beliebte Reihe “Bestimmungsbuch Archäologie” wird fortgesetzt mit Band 8 zu Messern und Erntegeräten. Behandelt wird ihre Typologie und Verbreitung in Mitteleuropa von ihrem ersten Auftreten bis zum 1. Jahrtausend n. Chr. Messer begleiten den Menschen seit der Altsteinzeit und sind im Laufe der Jahrtausende nützliches Werkzeug, Waffe und Statussymbol. Im “Bestimmungsbuch Archäologie” wird erstmals ein epochenumfassender Überblick aller gängigen Typen gegeben. Erntegeräte kommen mit der neuen Wirtschaftsweise der Jungsteinzeit auf – zunächst aus Silex, dann aus Bronze, schließlich Sicheln und Sensen aus Eisen. Zu den Schneidegeräten gehören zudem die Scheren: ein innovativer Werkzeugtyp, der das Textilhandwerk revolutionierte. Nach einer Einleitung zur Chronologie, Funktion und Herstellungsweise wird jeder Typ ausführlich beschrieben, ergänzt um Datierungs- und Verbreitungsangaben sowie weiterführende Literatur. Zahlreiche Illustrationen und Farbfotografien veranschaulichen die Typologie.

Die Reihe “Bestimmungsbuch Archäologie”

Für die Erfassung archäologischer Sammlungsbestände ist ein kontrolliertes Vokabular unerlässlich. Die “Arbeitsgemeinschaft Archäologiethesaurus” hat sich zum Ziel gesetzt, ein vereinheitlichtes, überregional verwendbares Vokabular aus klar definierten Begriffen für den gesamten deutschsprachigen Raum zu entwickeln und veröffentlicht hierzu regelmäßig neue Bände in der Reihe “Bestimmungsbuch Archäologie”.

Informationen

Autorinnen und Autoren: Ulrike Weller, mit einem Beitrag von Ronald Heynowski
Herausgegeben von: Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg, Archäologisches Museum Hamburg, Landesamt für Archäologie Sachsen, LVR-LandesMuseum Bonn, Landesmuseum Hannover
ISBN: 978-3-422-98924-5
Broschur, 17,0 x 24,0 cm
Inhalt: 200 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Verlag: Deutscher Kunstverlag GmbH Berlin/München
erschienen: Berlin und München 2022
Reihe: Bestimmungsbuch Archäologie Band 8

Zusätzliche Information

Gewicht 578 g
Größe 17 × 24 × 1,4 cm