Objekt
1-3 Lanzenspitzen
4 Pfeilspitzen

Alter
1 900 – 1000 n.Chr. (Mittelalter)
2-3 2 000 – 800 v.Chr. (Bronzezeit)
4 800 – 1500 n.Chr. (Mittelalter)

Fundort
1 Hamburg-Winterhude
2, 4 Hamburg-Neugraben-Fischbek
3 Hamburg-Billwerder

Zur Bewaffnung der Menschen gehörten seit der letzten Eiszeit Pfeil und Bogen sowie Speere. Als Angriffs- bzw. Fernwaffen dienten sie zunächst der Jagd, wurden später aber auch in kriegerischen Auseinandersetzungen eingesetzt und ermöglichten es, Feinde über eine größere Distanz zu bekämpfen. Lanzen dagegen dienten zum Kampf in der Halbdistanz oder als Stoßlanze auch im Nahkampf.

Abenteuer Archäologie: Entdecken. Erleben. Verstehen.
Unser AMH-Guide nimmt Euch mit durch die Dauerausstellung des Archäologischen Museums Hamburg. Die Ausstellung hat von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen: https://amh.de/ausstellungen/daueraus