VORTRAG

 

Das Archäologische Museum Hamburg präsentiert am Donnerstag, den 30. Juli, um 18 Uhr einen neuen Vortrag in der Reihe “Schaufenster der Geschichte”. Diesmal referiert Kay-Peter Suchowa, Archäologe und Grabungsleiter am AMH, unter dem Titel “Von Burgen, Kirchen und Kaufleuten – Ausgrabungen an der Neuen Burg” von den aktuellen Ausgrabungsarbeiten in der Hamburger Altstadt.

 

In unserer Vortragsreihe “Schaufenster der Geschichte“ wird immer am letzten Donnerstag im Monat ein Vortrag rund um die Themen Archäologie, Stadtgeschichte oder die aktuelle Sonderausstellung angeboten. In der Reihe stellen internationale Experten ihre aktuellsten Forschungsergebnisse vor und zeigen exklusives Bild- und Filmmaterial ihrer neuesten Entdeckungen.

 

Die Veranstaltung findet im Juli, anders als üblicher Weise, nicht im Museum statt, sondern in der Hamburger Altstadt. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben. Der Termin ist wie immer Donnerstag um 18 Uhr.

 

 

 


Standort:

wird noch bekannt gegeben

Infos:

Kosten:
4 Euro, ermäßigt 3 Euro

ohne Anmeldung

Termin(e):