Am 31. Oktober hält Dipl. Ing. Architekt Christoph Schwarzkopf, Denkmalschutzamt Städtebauliche Denkmalpflege Bezirke Hamburg-Mitte und Harburg einen Vortrag zum Thema „Neues Bauen in Harburg in den 1920ern – Abglanz des Bauhauses? – eine Spurensuche“.

In unserer Vortragsreihe “Schaufenster der Geschichte“ wird immer am letzten Donnerstag im Monat ein Vortrag rund um die Themen Archäologie oder Stadtgeschichte angeboten. In der Reihe stellen internationale Experten ihre aktuellsten Forschungsergebnisse vor und zeigen exklusives Bild- und Filmmaterial ihrer neuesten Entdeckungen. Die Veranstaltungen finden – wenn nicht anders angegeben – donnerstags um 18.00 Uhr in der Archäologischen Dauerausstellung am Harburger Rathausplatz 5, 21073 Hamburg statt.

Die nächsten Vorträge:

  • 28. November: Dr. Rüdiger Articus „Aus den Anfangstagen der Photographie in Norddeutschland und in Harburg“

 


Standort:

Archäologisches Museum Hamburg Dauerausstellung

Harburger Rathausplatz 5
21073 Hamburg

Infos:

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro

Termin(e):

31.10.19

18:00 - Uhr