FAMILIENPROGRAMM FüHRUNG

 

Der Mensch war schon immer mobil. Er wanderte. Und er hatte dabei nicht nur seine Produkte, sondern auch seine Gedanken und Ideen im Gepäck. Auf den Wanderungen hinterließen die Menschen ihre Spuren in Form unterschiedlicher Wirtschaftsweisen, Bestattungssitten, Modetrends oder Glaubensbekenntnissen. Durch die Erforschung archäologischer Artefakte können die durch Wanderungsbewegungen ausgelösten Entwicklungen über lange Zeiträume betrachtet werden. Der Gang durch die Ausstellung zeigt, welche Spuren die verschiedenen Migrationsereignisse in Norddeutschland hinterlassen haben und stellt die Fortbewegungsmittel verschiedener Epochen vor.

 


Standort:

Archäologisches Museum Hamburg Dauerausstellung

Harburger Rathausplatz 5
21073 Hamburg

Infos:

Kosten:
3 Euro zzgl. Eintritt,
Kinder bis 17 Jahre frei

ohne Anmeldung

Termin(e):

22.12.19

12:00 - 13:00 Uhr