EVENT

Der Harburger Kulturtag im Archäologischen Museum Hamburg

Der Harburger Kulturtag im Herbst eines jeden Jahres ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der lebhaften Kunst- und Kulturszene Hamburgs geworden. In diesem Jahr findet er zum 17. Mal statt. Am Sonntag, dem 8. November, von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr präsentieren sich hier alle wichtigen Harburger Kultureinrichtungen: Die Sammlung Falckenberg, der Kunstverein Harburger Bahnhof, die Technische Universität Hamburg, das Harburger Theater, das Atelier Malrausch und natürlich das Archäologische Museum Hamburg, um nur einige zu nennen. Über 20 Kulturinstitutionen bieten an diesem Tag für Kulturfreunde die Möglichkeit, für nur 3 Euro ein extra auf diesen Tag zugeschnittenes Programm zu genießen. Der Harburger Kulturtag findet in diesem Jahr – im Rahmen einer Kooperation mit dem Citymanagement Harburg – am „Verkaufsoffenen Sonntag“ statt.

 

Das Programm im AMH:

Am Harburger Kulturtag können die Besucher im Archäologischen Museum Hamburg ein spannendes Programm mit Museums-Quiz rund um die Ausstellung „Gladiatoren – Helden des Kolosseums“ erleben.

 

 

Kurzführungen „Gladiatoren – Helden des Kolosseums“

Eine Tour zu den Superstars und Kampfarenen Roms. Erzählt werden faszinierende Geschichten über die Helden der Arena, römische Tugenden und kolossale Amphitheater.

Start der Führungen: 15, 17, 19 Uhr

Dauer ca. 30 min

Museumsplatz 2

Anmeldung erforderlich: 040 42871 2497

 

Rätsel-Rallye „Gladiatoren“

Bei einer Rätsel-Rallye können große und kleine Besucher die Welt der Superhelden in Sandalen erkunden. Die Rätselfreunde begeben sich in der Ausstellung auf Spurensuche und versuchen, auf knifflige Fragen Antworten zu finden. Die Lösungen können im Museum abgegeben werden. Unter den richtigen Antworten werden Bücher rund um das Thema Rom verlost.

12-20 Uhr

Museumsplatz 2

ohne Anmeldung

 

 „Triff die Gladiatoren“

Die Gladiatoren der Gruppe „LVDVS NEMESIS“ präsentieren sich in der Ausstellung und stehen den Besuchern Rede und Antwort. Murmillo, Thraex, Retiarius und Provocator erläutern ihre Ausrüstungen und Kampfstile, der Lanista erzählt Geschichten aus seiner Gladiatorenschule.

Museumsplatz 2

ohne Anmeldung

 

 Kurzführungen „Römer in Harburg?“

Schriften antiker Autoren und archäologische Funde belegen enge Kontakte der Römer und Germanen im Gebiet der Elbe. Auf einer Tour durch die Ausstellung werden die archäologischen Spuren erkundet, die diese Begegnungen in der Erde hinterlassen haben.

Start der Führungen: 14, 16, 18 Uhr

Dauer ca. 30 min

Harburger Rathausplatz 5

Anmeldung erforderlich: 040 42871 2497

 

 

Termin: Sonntag, 8. November 2020, 12.00 bis 20.00 Uhr

 

Eintritt: Kulturtagspin für 3 Euro

 


Standort:

Archäologisches Museum Hamburg Dauerausstellung

Harburger Rathausplatz 5
21073 Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg Sonderausstellung

Museumsplatz 2
21073 Hamburg

Infos:

Eintritt:
Kulturtagspin für 3 Euro

Termin(e):

8.11.20

12:00 - 20:00 Uhr