EVENT

 

Zum 80. Geburtstag von Dieter Bahlmann: “Blues & Boogie Abend” im Archäologischen Museum Hamburg

 

Tolle Musik genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Seit vielen Jahren veranstaltet der Harburger Dieter Bahlmann seine legendäre „Blues & Boogie Night“ in der Friedrich-Ebert-Halle zugunsten der SOS-Kinderdörfer. Anlässlich seines 80. Geburtstags organisieren nun Freunde und Weggefährten einen „Blues & Boogie Abend“ für ihn und natürlich auch für den guten Zweck, diesmal im Helms-Saal des Archäologischen Museums Hamburg. Am Sonntag, dem 17. Mai 2020 um 19 Uhr werden bekannte Größen der Musikszene wie Abi Wallenstein, Torsten Zwingenberger und Günther Brackmann auf der Bühne stehen.

 

Der Harburger Dieter Bahlmann engagiert sich seit über 40 Jahren für karitative Zwecke und verbindet dies mit seiner Leidenschaft für die Musik: Seit 1982 organisiert er Konzerte, deren Erlöse die SOS-Kinderdörfer weltweit unterstützen. Speziell das Line-up der beliebten „Blues & Boogie Nights“ ist für Freunde des Jazz, Boogie und Blues jedes Jahr ein echtes Highlight. 2020 feiert Dieter Bahlmann nun seinen 80. Geburtstag. Freunde und Weggefährten nehmen dies zum Anlass, ihn selbst einmal zu ehren, und haben kurzerhand ein Konzert für ihn organisiert: Am Sonntag, dem 17. Mai 2020 werden im Helms-Saal des Archäologischen Museums Hamburg Abi Wallenstein, Torsten Zwingenberger, Günther Brackmann, Martin Röttger, Thomas Biller, Henry Heggen, Reiner Regel, Cleo, Jan Luley und Oliver Karstens auftreten. Das Publikum darf sich auf einen fantastischen Konzertabend freuen, der in der traditionellen All-Stars-Session ausklingen wird.

 

Karten für den „Blues & Boogie Abend“ gibt es ab sofort für 28 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr) am „Ticketshop Hamburger Abendblatt“ im Phoenix-Center, online unter www.funke-ticket.de und an der Museumskasse des Archäologischen Museums Hamburg.

 

 

 

BoogieWoogie-Benefizkonzert_Plakat

Standort:

Helms-Saal, Museumsplatz 2, 21073 Hamburg

Infos:

Ticket:
28 Euro
inkl. Vorverkaufsgebühr


Vorverkauf an den Museumskassen,
am „Ticketshop Hamburger Abendblatt“ im Phoenix-Center
und online unter www.funke-ticket.de

Termin(e):

17.5.20

19:00 - 22:00 Uhr