Archäologe in der Freizeit?

Das Engagement ehrenamtlicher Helfer ist für die Denkmalpflege von großer Bedeutung. Im Landkreis Harburg können sich Freiwillige beispielsweise durch die Mitarbeit bei Ausgrabungen einbringen. Um solche und andere Einsätze zu organisieren, hat sich am Museum die Arbeitsgemeinschaft “Praktische Archäologie” gegründet. Bei den monatlichen Treffen geht es um denkmalpflegerische Themen, es werden gemeinsame Aktivitäten geplant und ausgrabungstechnische Schulungen durchgeführt.

Die Arbeitsgemeinschaft steht allen an der Archäologie Interessierten ab 16 Jahren offen.

 

Treffen

Das nächste Treffen der AG findet am Dienstag, 28. Mai 2019 um 18.30 Uhr statt.
Das Hauptthema des Abends lautet:
Archäologie des Schreckens. Oder: Denkmale, die keiner haben will – Spuren des Krieges und der Kriegsindustrie auf dem Weg zum Bodendenkmal?

 

Ansprechpartnerin: Christa Sallam, E-Mail: christa.sallam@web.de

 

Achtung: In den Monaten April, Mai und Juni dieses Jahres beginnt das Treffen ausnahmsweise
nicht um 18.00 Uhr, sondern erst um 18.30 Uhr.

 

 

Blogbeiträge: Aktuelles

 

AMH Blog Header

Blogvorschau