Albert Mußfeldt (1928 – 2005) ist eine über Hamburg hinaus bekannt Radsport-Ikone der 50er-Jahre. Zur lokalen Berühmtheit wird er durch die Siege beim Großen Phoenix-Preis 1952 und 1953. Glücklich überquert er hier die Ziellinie nach seiner siegreichen Fahrt beim Großen Phoenix-Preis 1953.