FüHRUNG

Der Domplatz im Herzen Hamburgs ist ein Ort mit einer ganz besonderen Geschichte. Seit jeher vermutet man hier den Standort der legendären Hammaburg, Keimzelle und Namensgeberin der Stadt Hamburg. Der Domplatz stand in den Jahren 1949-56, 1980-87 und zuletzt 2005/06 im Zentrum großer archäologischer Ausgrabungskampagnen. Auf der 90minütigen Spurensuche vor Ort erfahren die Teilnehmer zu welchen neuen Erkenntnissen die Archäologen gelangt sind. Der Rundgang führt weit in die Frühzeit Hamburgs, deren Spuren unter den Straßen, Häusern und Plätzen der Altstadt, zwischen dem heutigen Rathaus, der Nikolaikirche und dem Domplatz verborgen liegen.

Treffpunkt: Eingang „Dat Backhus“, Speersort 10, 20095 Hamburg


Standort:

Bischofsturm

Speersort 10
20095 Hamburg

Infos:

Kosten: 3 Euro pro Person, bis 17 Jahre frei
ohne Anmeldung

Termin(e):