Exhibitions

AMH_Plakat_Dauerausstellung

PERMANENT EXHIBITION

Discovering – Experiencing – Understanding: An archaeological experience for the whole family

Today it is one of the most important archaeological museums in Northern Germany. The permanent exhibition covers two main subjects: the archaeology of Northern Germany and the history of Harburg.

Duckomenta Archaeologisches Museum Hamburg

SPECIAL EXHIBITIONS

DUCKOMENTA

From 9 June 2017 to 4 February 2018 the Archaeological Museum Hamburg shows its new special exhibition “DUCKOMENTA”. The exhibition devotes itself to a totally unknown culture, a whole undiscovered duck universe that developed parallel to mankind. From Stone Age to the moon landing the exhibition presents the cultural and world history of duck civilisation.

EisZeiten Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

IceAges – The Art of the Mammoth Hunters

The Archaeological Museum Hamburg presents the exhibition part “The Art of the Mammoth Hunters” while the Hamburg Museum of Ethnology shows “The People of the Northern Lights”.

PERMANENT EXHIBITION

The permanent exhibition on the history of Harburg

The exhibition on the town history of Harburg is currently closed. However, we would like to invite you to the opening of our new permanent exhibition on the early Harburg town history, which will be shown in the vaulted cellar of the Harburg Castle from 2017 onwards. We will keep you informed about the opening date

Ausgegraben Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

Excavated. Archaeological Harburg

Das Archäologische Museum Hamburg führte von 2012 bis 2014 umfangreiche Ausgrabungen in der Schloßstraße in Hamburg-Harburg durch. Das Projekt war die bislang größte Stadtkerngrabung Hamburgs und gehörte zu den größten archäologischen Grabungsprojekten dieser Art in Deutschland. Seitdem hatten die Archäologen ihre Grabungsergebnisse ausgewertet und brachten mit der neuen Sonderausstellung „Ausgegraben. Harburg archäologisch“ ab dem 24. November 2015 Licht ins Dunkel der Gründungszeit Harburgs.

Mythos Hammaburg Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

Mythos Hammaburg – Archaeological Discoveries of Hamburg’s Beginnings

Mit der Ausstellung “Mythos Hammaburg – Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs” schlägt das Archäologische Museum Hamburg eines der spannendsten Kapitel der Geschichte der Hansestadt auf: Seit Jahrhunderten sucht Hamburg nach seinen Wurzeln.

Plakat-Napoleons Silberschatz

SPECIAL EXHIBITIONS

Napoleon’s Silver Treasure: The French Period in Hamburg

Mit der neuen Sonderausstellung “Napoleons Silberschatz” führt das Archäologische Museum Hamburg seine Besucher in eine fast vergessene Epoche, in der Hamburg jahrelang von französischen Truppen besetzt gewesen ist: die Hamburger Franzosenzeit von 1806 bis 1814.

Raubgräber Grabräuber Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

Illicit Excavators and Grave Robbers

Die Geschichte der Grabräuber ist älter als die Archäologie. In Deutschland gibt es kaum noch einen Landstrich, der nicht von Raubgräbern abgesucht wird. Ihre Werkzeuge sind Metalldetektoren, Spaten und detaillierte Karten. Damit rauben sie nicht nur wichtige Einzelfunde, sie zerstören auch den gesamten Fundzusammenhang, ohne den aber wissenschaftliche Erkenntnisse über unsere Vergangenheit unmöglich sind.

Plakat Lego Zeitreise

SPECIAL EXHIBITIONS

Lego Time Travel

Der Sonderausstellungsbereich des Archäologischen Museums Hamburg verwandelt sich vom 26. September 2012 bis 31. Januar 2013 in ein Lego-Paradies, in dem die Besucher auf Lego-Zeitreise gehen: vom Urmenschen und Mammut bis zu den Pyramiden, vom griechischen Tempel über die mittelalterliche Burg bis hin zur Gegenwart und einem Ausblick in die Welt der Zukunft

Eiszeit Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

Ice Age in Hamburg

Die neue Sonderausstellung des Archäologischen Museums Hamburg “Eiszeit in Hamburg” ist eine Zeitreise in das Europa unserer steinzeitlichen Vorfahren. Die Ausstellung präsentiert Lebewesen, die heute fast märchenhaft erscheinen – Tiere von riesigem Wuchs und ungewöhnlichem Aussehen, die längst ausgestorben sind.

Typisch Harburg Plakat

Typically Harburg – An Expedition through the History of the City

Ab dem 24. März 2011 zeigt das Stadtmuseum Harburg / Helms-Museum die Sonderausstellung “Typisch Harburg”. Die neue Ausstellung im künftigen Stadtmuseum Harburg zeigt einen Querschnitt durch die Harburger Geschichte und die Sammlung des Museums.

Himmelsscheibe von Nebra Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

A Heaven on Earth – The Secret of the Nebra Sky Disc

Die Wanderausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt “Ein Himmel auf Erden – Das Geheimnis der Himmelsscheibe von Nebra” war im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Archäologischen Museum Hamburg und dem Planetarium Hamburg vom 23. Juni bis 10. November 2010 in Hamburg zu sehen.

Von Barlach bis Witte

SPECIAL EXHIBITIONS

From Barlach to Witte – Great German Art Exhibition from 1927

Die Ausstellung war die Rekonstruktion eines Kunstereignisses, das 1927 eine herausragende Bedeutung für die Region hatte. Für diese Ausstellung wurden seinerzeit über 190 Exponate von 29 zeitgenössischen Künstlern zusammengetragen und an verschiedenen Orten im Elbe-Weser-Gebiet präsentiert.

Götze-Plakat

SPECIAL EXHIBITIONS

Wolfgang Götze – Living and Working for Hundred Years

Vom 13. Juni 2006 bis 15. April 2007 zeigt das Helms-Museum die Sonderausstellung “Der Hamburg-Zeichner Wolfgang Götze – Leben und Werk zum Hundertsten”. Am 26. Februar 2006 wäre der Künstler 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert das Helms-Museum eine Retrospektive mit bekannten und unbekannten Werken aus dem Nachlass Wolfgang Götzes.

SPECIAL EXHIBITIONS

Airy Hights – Colourful Activities. The Paper Cutters Nolden between Eiffel Tower and Funfair

Ein Blick auf die Familiengeschichte zeigt, dass die Familie Nolden damals wie heute enge familiäre Bindungen nach Harburg pflegte. Heinrich Nolden jun. hatte nach dem 2. Weltkrieg seinen Lebensmittelpunkt zuerst direkt in Harburg, später in Klecken, im Landkreis Harburg.

Jonathan Meese und Daniel Richter

SPECIAL EXHIBITIONS

Jonathan Meese and Daniel Richter – The Archaeological Terror

Das spektakuläre Ausstellungsprojekt mit seiner freien Interpretation zum Thema Archäologie fand damit seinen Abschluss im Helms-Museum: Das Museum war die letzte Station der Schau und bot als Hamburger Landesmuseum für Archäologie noch einmal einen passenden Rahmen

SPECIAL EXHIBITIONS

Trajan’s Market in Rome – From Ancient Monument to the Museum of the Imperial Fora

In der Sonderausstellung „Die Trajansmärkte in Rom – Vom antiken Monument zum Museum der Kaiserforen“ präsentierte das Helms-Museum in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg eine der interessantesten archäologischen Fundlandschaften Italiens: Die Trajansmärkte von Rom.